Hauptinhalt

Verbundene Unternehmen

ENisco GmbH & Co. KG

ENISCO
Zoom
ENISCO
ENISCO

Die Prozesse in Fertigung und Logistik befinden sich im Umbruch; Stichwort: Industrie 4.0. Höchste Effizienz und Produktivität sind die Ziele von Anlagenbetreibern, greifbar werden sie durch die vierte industrielle Revolution und den damit einhergehenden Einzug von Software und IT in die Fertigungsabläufe. Werksstück, Maschine und Mensch werden zukünftig intelligent miteinander vernetzt sein und autonom über das Internet miteinander kommunizieren und interagieren. Hier setzt die Eisenmann Industrial Software Company, kurz ENISCO, an. Ihr Produkt E-MES vernetzt die Fabrik sowohl horizontal, über den gesamten Fertigungsprozess, als auch vertikal, über alle Prozessebenen hinweg. Dies ist die Basis für die intelligente und flexible Produktion, der Eisenmann SmartFactory.

Die Experten für die Eisenmann SmartFactory

E-MES
Zoom
E-MES
E-MES

Um die Vorreiterrolle auf dem Gebiet der vernetzten und integrierten Fertigung auszubauen, gründete Eisenmann 2015 die ENisco GmbH & Co. KG. Das global agierende Softwareunternehmen verfügt als Tochtergesellschaft der Eisenmann SE über 25 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Implementierung von:

  • Manufacturing Execution Systemen (MES)
  • Supervisory Control and Data Aquisition Systemen (SCADA)
  • Human Machine Interface Lösungen (HMI)

Software-Lösungen von ENISCO optimieren Prozesse in unterschiedlichsten Branchen, angefangen bei Wasseraufbereitungsanlagen, über vollautomatisierte Logistikzentren, bis hin zu kompletten Automobillackierwerken. Mit dem Produktionsleitsystem E-MES bietet ENISCO maßgeschneiderte Lösungen. ENISCO ist in Deutschland, Indien und China mit über 50 Experten vertreten. Ihre Passion: neue Technologien entwickeln und den Fertigungsprozess der Kunden optimieren.

intec Bielenberg

Intec
Zoom
Intec

Durch die Beteiligung an intec kann Eisenmann seinen Kunden künftig hocheffiziente Applikationstechnik aus einer Hand anbieten. Weiterhin eröffnet die Verbindung neue Möglichkeiten der gemeinsamen Systementwicklung und Markterschließung. 

Durch diesen Zugewinn an Know-how erweitern wir nicht nur unsere Kompe-
tenzen im Applikationsbereich für die Automobilindustrie sondern sehen auch große Marktchancen im Hinblick auf den vermehrten Einsatz von automati-
sierter Klebetechnologie in der allgemeinen Industrie.

Gemeinsam auf Erfolgskurs

Extrem kurze Durchlaufzeiten durch roboterbasiertes Kleben und Nahtabdichten mit Klebetechniksystemen von intec Bielenberg.
Zoom
Extrem kurze Durchlaufzeiten durch roboterbasiertes Kleben und Nahtabdichten mit Klebetechniksystemen von intec Bielenberg.

Die intec Bielenberg GmbH & Co. KG wurde 1972 gegründet. Das Unter-
nehmen entwickelt, fertigt und vertreibt Pump- und Dosieranlagen sowie Steuerungstechnik für viskose und hochviskose Medien wie Klebstoffe,
Leim oder Pasten.

Seit über 25 Jahren gehen nahezu alle führenden deutschen Automobil-
hersteller mit Intec-Klebtechniksystemen gemeinsam den Weg des Erfolgs. Eine Tradition, auf die wir stolz sind.

Im Bereich des zukunftsträchtigen Mehrkomponenten-Klebens gilt Intec-Klebtechniksysteme als technologischer Vorreiter seiner Branche.

© 2017 EISENMANN SE