Hauptinhalt

Kompaktes, leistungsstarkes Raumwunder: Die Einschienenbodenbahn von Eisenmann

Böblingen/Stuttgart, 14. März 2017 – Pünktlich zur LogiMAT 2017 präsentiert Eisenmann die neuen Features der leistungsstarken Einschienenbodenbahn. Der Kunde profitiert von sehr hohem Durchsatz auf kleinstem Raum.

Die Einschienenbodenbahn bietet eine ebenso starke Performance wie Materialflusslösungen mittels Hängefördertechnik: hoher Durchsatz, schnell, flexibel und einen schonenden Palettentransport. Der Unterschied besteht nicht nur in der umgekehrten Anordnung des Fördersystems, sondern vielmehr in der Platzersparnis, die dieses leistungsstarke Palettenfördersystem von Eisenmann mit sich bringt.

„Durch die noch kompaktere Bauweise des Fahrwerks – im Vergleich zum Vorgängermodell – ist eine Platzersparnis von rund 20 Prozent erzielbar“, erklärt Sebastiano Sardo, Vice President, Conveyor Systems, Eisenmann Anlagenbau GmbH & Co. KG. „Ermöglicht wird dies durch das äußerst torsionssteife Schienensystem, das Kurvenradien von gerade einmal 1.000 Millimetern zulässt und für eine noch flexiblere Streckenführung sorgt. Zudem erlaubt das kompakte Fahrwerk kurze Stapelstände und eine sehr schnelle Lastwechselzeit von bis zu 7,5 Sekunden.“

Die einspurige Elektrobodenbahn kann Lasten bis 1.250 Kilogramm bei einer Geschwindigkeit von über 120 Meter pro Minute befördern. Jedes Fahrwerk verfügt über eine integrierte Rollenbahn zur Aufnahme und zum Transport von Paletten oder anderen Lasten und ist fester Bestandteil der Fahrwerkkonstruktion. Die Rollenbahn ist auf dem Fahrwerk unmittelbar über der Schiene angebracht, was einen tiefen Lastenschwerpunkt während des Transports ermöglicht.

Die kompakte und durchsatzstarke Einschienenbodenbahn kommt erstmalig ab Juni 2017 bei der Drogeriekette Rossmann im polnischen Lodz zum Einsatz. Dort verbindet das hocheffiziente System über eine Strecke von 400 Metern den Neubau des erweiterten Zentrallagers mit den Bestandsgebäuden.  

Über Eisenmann

Eisenmann zählt zu den international führenden Anbietern von Anlagen und Dienstleistungen in den Bereichen Oberflächentechnik, Materialfluss-Automation, Thermoprozess- und Umwelttechnik. Seit mehr als 65 Jahren berät das süddeutsche Familienunternehmen Kunden und baut flexible, energieeffiziente und ressourcenschonende Anlagen nach individuellen Anforderungen für die moderne Produktion und Intralogistik. Eisenmann ist in Europa, Amerika und den BRIC-Staaten an 26 Standorten in 14 Ländern mit rund 3.600 Mitarbeitern vertreten und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 907 Millionen Euro (2015).

Die kompakte und durchsatzstarke Einschienenbodenbahn von Eisenmann ist bestens geeignet für Bestandsgebäude.
Zoom
Die kompakte und durchsatzstarke Einschienenbodenbahn von Eisenmann ist bestens geeignet für Bestandsgebäude.

Kontakt

Name

Kristina  Müller-Poschmann

Firma

Eisenmann SE

Communications

Telefon

work T
+49 7031 78-1184
fax F
+49 7031 78-1188

© 2017 EISENMANN SE